Ernährung


Meine Top 5 Mahlzeiten unter 10 Minuten

1. Brotzeit – geht schnell, schmeckt lecker und kann durchaus gesund sein. Vollkornbrot mit Hummus, ein paar Tomaten und eine Salatgurke klein schneiden. Als Beilage etwas Mozzarella oder Avocado. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

2. Spaghetti agli Olio – super lecker und geht auch ohne fertig gekauftes Pesto ganz einfach. Spaghetti kochen und währenddessen Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl braten. Wer möchte, kann noch Tomatenmark, Rosmarin oder andere italienische Kräuter hinzufügen. Nach der Garzeit die Spaghetti abgießen, mit in die Pfanne geben, kurz anbraten und nachwürzen. Am besten mit ordentlich Parmesan servieren.

3. Bohnensalat – Kidneybohnen oder Kichererbsen aus der Dose eignen sich super für die schnelle Küche, liefern ordentlich Eiweiß und sättigen unseren Körper! Einfach Bohnen abgießen, waschen und mit Gemüse eurer Wahl mischen. Als Dressing verwende ich sehr gerne Essig, Leinöl, etwas Honig oder Ahornsirup und ein paar Salatkräuter.

4. Couscoussalat – Couscous ist so einfach und schnell zubereitet und macht wirklich satt. Einfach eine beliebige Menge mit kochendem Wasser übergießen und 10 min. quellen lassen. Währenddessen kann man z.B. Tomaten, Gurken, Feta, Paprika klein schneiden und später zum Couscous geben. Tipp: Der Couscous schmeckt super mit etwas Gemüsebrühe, Salz und Kokosöl.

5. Bohnenpfanne – einfach Kichererbsen aus der Dose abgießen und in 2 EL Kokosöl 5 min bei starker Hitze braten. Währenddessen eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein schneiden. Eine Salatgurke klein schneiden und ein paar Möhren oder Paprika in Streifen. Das Gemüse mit in die Pfanne, Hitze reduzieren, zwei Minuten braten und zum Schluss die Gurke unterheben. Mit etwas Honig oder Ahornsirup, Salz und Curry würzen.

 

Bist du auf der Suche nach weiteren schnellen, gesunden und einfachen Rezepten? Dann hol dir jetzt mein Buch "Is(s) doch ganz easy" (inkl. Meal-Prep Anleitung!)

zurück

Mein Account